Ausfahrt

Ausfahrt zur Landesgartenschau in Bad Schwalbach

„Auf leisen Sohlen flott ins Grüne“

Der Besuch der RheinMainTWIZY-Gruppe auf der Landesgartenschau war am 9. September eines der Tages-Events im offiziellen Veranstaltungsprogramm. Ein Twizy-Fahrer aus der Gruppe betreibt mit seinem Verein das Landhaus Taunus auf dem Landesgartenschau-Gelände.

2018-09-09_1234_web
Landhaus Taunus

13 Twizys und ausnahmsweise ein Fiat 500e machten sich auf dem Weg nach Bad Schwalbach. Eine Gruppe nahm den Weg von Osten über den Taunus, eine andere Gruppe erreichte Bad Schwalbach aus Wiesbaden, um dann gemeinsam in das Gelände einzufahren.

2018-09-09_1133_web
Warten auf die Einfahrt in das Gelände

Die Freifläche wurde genutzt, um Interessierten die Vorteile der Elektromobilität im Allgemeinen und des Twizys im Speziellen näher zu bringen. Das Interesse war groß und wir hoffen, einige Neugierige überzeugt zu haben.

2018-09-09_1151_web
Gruppenbild mit Dame(n) und Twizys


Aus der Pressemitteilung:

E-Mobil-Sternfahrt zur Landesgartenschau Bad Schwalbach
„Auf leisen Sohlen flott ins Grüne“ – ist möglich mit dem Renault Twizy, einem der kleinsten in Serie gebauten Elektrofahrzeuge, liebevoll auch „Ministromer“ genannt. Immer mehr E-Auto-Pioniere aus dem Rhein-Main-Gebiet verlieben sich in diese flotten, leisen und wendigen Elektro-Zweisitzer und nutzen den Miniflitzer für ihre innerstädtische Mobilität und z.T. auch für den Weg zum Arbeitsplatz. Eine Reichweite von ca. 80 km mit vollem Antriebsakku, der an jeder 230 V-Haushaltssteckdose nachgeladen werden kann, lässt dies zu.
Trotz der Beliebtheit fällt der Twizy immer noch als Rarität auf. Klar, dass man da den ein oder anderen Gleichgesinnten kennenlernt und so schließt sich eine wachsende Twizy-Fahrergemeinschaft zusammen, um sich regelmäßig zu treffen mit der Intention des Austausches von technischem Know-How (z.B. Wissen zur Ladeinfrastruktur, E-Fahrzeugtechnik, …), Tipps, Tricks, Erweiterungen, Reparatur und Bastelprojekte oder um auch einfach über alltägliches zu reden. Die Teilnehmer der Rhein-Main-Twizygruppe kommunizieren innerhalb einer WhatsApp-Gruppe und treffen sich regelmäßig auch persönlich bei Stammtischen oder gemeinsamen Ausfahrten. Über Aktivitäten der Gruppe informiert die Website: https://www.rheinmaintwizy.de/
Während einer weiteren gemeinsamen Ausfahrt gönnen sich die Flottenteilnehmer des Rhein-Main-Twizy-Treffs am Sonntag, 09.09.2018 eine „Auszeit“ auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach. Die Fahrzeuge werden um die Mittagszeit als Kolonne dort eintreffen und ihre Ministromer teils vor dem Landhaus und teils auf der Sportfeldfläche im Rötelbachtal für einen Ladestopp parken. Interessierte Besucher können die Fahrzeuge besichtigen. Die Fahrer beantworten gerne Fragen speziell zum Twizy, aber auch allgemeine Fragen zur E-Mobilität und ihrer bisherigen Erfahrung.
Die „Kelterei & Schänke“ hat die „Twizyaner“ zu einem „Landhaus“-Stammtisch eingeladen, um den ca. dreistündigen Ladevorgang in angenehmer Atmosphäre zu verbringen.

Ausfahrt zum Fahrzeugtreffen "Alternative Antriebsformen" im Technik Museum Sinsheim

Zeitweilig waren bis zu 13 Personen in 11 Twizys aus der Rhein-Main-Gruppe zusammen unterwegs. Es war ein erfolgreicher und aufregender Tag bei perfektem Wetter und alle Twizys sind wieder gut nach Hause gekommen. Read Moreā€¦